Ihr Lieben, heute möchte ich euch zwei ganz bezaubernde Bücher vorstellen! Die Reihe Little People, Big Dreams kenne und verfolge ich schon einige Zeit in englischer Sprache, in mein Regal hat es unerklärlicherweise bisher aber noch keines davon geschafft. Doch dann entdeckte ich, dass Insel die Reihe nach Deutschland bringt und habe die Initiative ergriffen und Die Bände über Rosa Parks & Marie Curie durften bei mir einziehen.

Über Marie Curie habe ich bereits in einigen anderen Bänden mit Porträts über starke und außergewöhnliche Frauen gelesen und freute mich, dass dieser tollen Frau in bei Little People, Big Dreams ein eigener Band gewidmet wurde. Auf Rosa Parks bin ich durch die Recherche zu meiner Masterarbeit aufmerksam geworden. Sie war eine Bürgerrechtsaktivistin in den USA, die durch den Alabama Bus-Boykott Aufsehen erregte und letztendlich den Weg für die Abschaffung der Rassentrennung in öffentlichen Verkehrsmitteln geebnet hat. Eine beeindruckend Frau!

Wunderschön illustriert, informativ betextet

Beide Bände sind wunderschön illustriert und liebevoll aufbereitet worden. Der feste Einband aus Halbleinen macht einen wertigen Eindruck und ist genau das richtige für Kinderhände. Aber auch im Inneren ist alles stimmig und für junge Leser ausgelegt. Bereits das bunte, ansprechend designte Vorsatzpapier macht richtig Lust darauf, das Buch durchzublättern und mehr über die beeindruckenden Frauen zu lernen.

Die Lebensgeschichte von Marie Curie bzw. Rosa Parks wird auf wenigen Seiten kurz, prägnant und dennoch treffend auf den Punkt gebracht. Die Bücher kommen mit wenig Text aus und transportieren trotzdem eine wichtige Botschaft. Auch als Erwachsene inspirieren mich die Porträts und lösen in mir den Wunsch aus, mehr über die Frauen zu recherchieren und zu lesen. Das finde ich sehr schön!

Die Bücher leben von den Illustrationen und ich kann sagen, dass hier wirklich erstklassige Arbeit geleistet wurde. Es sind unterschiedliche Illustratorinnen, die den Bänden Leben eingehaucht haben, aber sie passen wirklich wunderbar zusammen. Insgesamt sind aktuell 6 Bände in dieser Reihe erschienen und ich bin mir sicher, dass die weiteren Bände ebenso liebevoll illustriert und betextet wurden.

Em Ende befindet sich sowohl bei Rosa Parks als auch bei Marie Curie eine kleine Zeitleiste mit den wichtigsten Stationen im Leben der Frauen. Diese Übersicht erstreckt sich auf eine Doppelseite, sodass auch hier die Informationen gut dosiert wurden. Mein Highlight sind hier die Original-Fotografien der Frauen.

Eine fabelhafte Reihe über starke Frauen

Ich mag es, dass bei Little People, big Dreams der Titel Programm ist. Erzählt wird jeweils in kompakter Form die Lebensgeschichte und wie sich bereits in den jungen Jahren der Frauen ihre großen Träume zeigten. Mich hat die Reihe komplett verzaubert und ich werde die Augen offen halten, welche weiteren Bände in Zukunft in dieser Reihe veröffentlicht werden. Vielleicht ja Jane Austen oder eine andere Schriftstellerin? Ich bin sehr gespannt!

Von mir gibt es eine klare Leseempfehlung! Ich hoffe sehr, dass Little People, Big Dreams die Bücherregale in den Kinderzimmern und natürlich die Herzen der Leser – egal, ob jung oder alt – erobern wird. Eine so tolle Reihe!


Vielen Dank an den Insel Verlag für das Bereitstellen der Rezensionsexemplare.